L042 OD Groß Rogahn

Am 03. April startet der Ausbau der Ortslage Groß Rogahn im Zuge der Landesstraße 042. Bei diesem Bauvorhaben handelt es sich um ein Gemeinschaftsvorhaben des Straßenbauamtes Schwerin, der Gemeinde Klein Rogahn und dem Zweckverband Schweriner Umland.

Auf einer Länge von ca. einem Kilometer wird die Landesstraße grundhaft ausgebaut, ein 2 m breiter Gehweg geschaffen sowie die Trinkwasserhauptleitungen / Hausanschlüsse, die Straßenbeleuchtung und die Fahrbahnentwässerung komplett erneuert.

Die Bauarbeiten beginnen nach dem Osterwochenende am Sprosserweg. Der Bereich bis zur Verbindungsstraße zur K63 wird bis Juli ausgebaut. Der weiterführende Abschnitt bis zum Ortsausgang in Richtung Klein Rogahn wird dann bis Ende Dezember voll gesperrt sein. Von April 2019 bis Juni 2019 erfolgt dann der letzte Abschnitt von Ortseingang aus Richtung Strahlendorf kommend bis zum Sprosserweg.

Während der gesamten Bauzeit sind Vollsperrungen in Teilen Ortsdurchfahrt vorgesehen.
Eine großräumige Umleitung von Stralendorf über Pampow, die B321, die B106 (Ortsumgehung Schwerin Abfahrt Görries), bis nach Klein Rogahn und umgekehrt ist während der gesamten Bauzeit eingerichtet.

Der Busverkehr wird während dieser Zeit aufrechterhalten. Von April bis Juni 2018 und ab 2019 werden die bestehenden Haltestellen in Groß Rogahn, von Juli bis Dezember eine provisorische Bushaltestelle in Höhe Sprosserweg angefahren.

Das Straßenbauamt bittet um Ihr Verständnis für die Einschränkungen während der Bauzeit.

Den akuellen Umleitungsplan finden Sie anbei.

 

Umleitung
Umleitungsplan ©